Besuch bei TA Kachindamoto - 17.9.19

Was ist ein(e) TA? TA steht für Traditionell Authority. Malawi ist in mehrere Distrikte aufgeteilt und jeder Distrikt ist in solche Gebiete aufgeteilt, in denen die TA oberste Autorität sind. Im matrilinear geprägten Süden wie in Dedza (dem Distrik, in dem das Gebiet der Schule liegt) hat dIese Stelle Frau Kachindamoto inne. Das Amt wird lebenslang ausgeübt und vererbt. TA Kachindamoto verfügt in ihrem Bereich über eine schon fast fürstliche Machtfülle, was sie sagt, gilt und wird akzeptiert. Wenn sie gegen die Schule wäre, würde sie nicht gebaut werden, so einfach ist das. Sie kann Bürgermeister einsetzen und feuern. Sie entscheidet über Landvergaben und genehmigt Käufe und Verkäufe von Land. Sie entscheidet in bestimmten Angelegenheiten der Dörfer als Richterin. Wie gut, dass sie absolute Befürworterin und Förderin der Schule ist. Grund genug, dieser kleinen, zierlichen Frau unsere Aufwartung in Ntakatenga zu machen. Wir merkten sofort, warum diese Frau TA ist: sie trat charismatisch und zurückhaltend, aber bestimmt auf. Die TA ist eine empathische und überfreundliche Frau, die uns herzlich begrüßte (sie kann, wie wir hörten, aber auch ganz anders sein!). Und sie dankte uns, allen Vereinsmitgliedern und unseren Geldgebern ganz ausdrücklich für unser Engagement.



Father Isaac, Colin, Kachindamoto, Markus