HILFE für die hörbehinderten Kinder in der Region - Juni 2022

Aktualisiert: vor 4 Tagen

Die GF-Goeldner Foundation verstärkt ihre Hilfe für drei Schulen für hörbehinderte Kinder in Malawi. Kinder sind in Afrika stark von krankheitsbedingten Hörschäden betroffen. Meningitis, Masern, Mittelohrentzündung und verschiedene fiebrige Erkrankungen wie Bakterieninfektionen sind die Hauptgründe für Hörverlust bei Kindern. Die Erkrankungen werden in dieser Gegend häufig nicht behandelt.

Unser Besuch im Juni 2022 führte uns wie in den Jahren zuvor wieder zu diesen wirklich sehr benachteiligten Kindern: abgesehen von großer Armut sind diese Kinder ohne Gehör weitestgehend von Bildung abgeschnitten. Ohne Aussicht, angemessen im familiären Umfeld versorgt zu werden, kommen einige Kinder immerhin in spezielle Schulen, von denen es nur drei in Malawi gibt. Aber selbst hier ist die Not groß und die Versorgungslage schlecht. Die GF Goeldner Foundation konnte durch einen finanziellen Beitrag die Nahrungslieferung in diese Schulen unterstützen. Außerdem haben wir in Deutschland gut funktionierende Hörgeräte gesammelt. Mit Hilfe unseres Mitglieds Frau Enke Cäcilie Jansson aus Techau konnten ca. 300 gut funktionierende Hörgeräte in die Schulen gebracht und angepasst werden. Wir danken allen Spendern.

Siehe hierzu auch unsere Beiträge zur Übernahme von Patenschaften für die Schule.


Die Hörgeräte werden an den Headteacher H.A. Chiwaya übergeben.

Ineke Hendricks und Enke Cäcilie Jansson - Mua School for the Deaf Juni 2022


Die Hörgerate, zumeist von hörbehinderten Erwachsenen, werden mittels spezieller Adapter an das kleine Kinderohr angepasst - MUA School for the Deaf - August 2022

14 Ansichten